Welpenkäufer

Wir wünschen uns für unsere Welpen aktive Menschen, die sich darauf freuen, ihren Toller rassegerecht zu beschäftigen. Wir geben unsere Welpen explizit nicht als ausschließliche Familienhunde ab, sondern legen größten Wert darauf, dass der Toller von seinem Besitzer gefordert und gefördert wird. Es sollte von Anfang an ein Ausbildungsziel bestehen (z.B. jagdlich, Dummy, Rettungshund, Obedience, Agility), an deren Erreichung Toller und Führer als Team zeitlebens zusammen arbeiten.

Bevor Sie Kontakt zu uns aufnehmen, lesen Sie bitte auch unsere Texte zu Wesen und Bin ich Toller-geeignet? – viele der Fragen, die uns als erstes gestellt werden, finden Sie hier beantwortet.

Vertrauensvolles Miteinander

Als selbstverständlich setzen wir voraus, dass der Toller bei Ihnen im Haus leben und als geliebtes und vollwertiges Familienmitglied angesehen wird – egal, welche Ihrer Erwartungen der Hund später erfüllen oder auch nicht erfüllen kann. Und wir hoffen, dass Sie Ihren Toller auch dann nicht weniger liebhaben werden, wenn er mal alt und gebrechlich oder gar krank werden sollte.

Darüber hinaus ist uns auch der „zwischenmenschliche“ Kontakt zu unseren Welpenkäufern sehr wichtig. Die „Chemie“ zwischen uns als Züchter und Ihnen als Welpenkäufer sollte einfach stimmen, damit auch nach der Abgabe ein vertrauensvolles Miteinander gegeben ist. Natürlich stehen wir unseren Welpenkäufern jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, das ganze – hoffentlich lange – Toller-Leben lang.

Wenn Sie sich für einen Welpen aus unserer Zucht interessieren, nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt mit uns auf, damit wir uns rechtzeitig persönlich kennenlernen können. Auch nach der Welpenabgabe freuen wir uns über einen engen Kontakt und darüber, regelmäßig von „unseren Babies“ zu hören.

Wurfplanung

Wir planen unseren D-Wurf fürs Frühjahr 2019!

BARF

Mehr Informationen über BARF finden Sie in meinem Artikel:

Alles BARF, oder was?! (PDF, 182 KB)